ROSA ANANITSCHEV

Rosa Ananitschev (geb. Schütz) erblickte das Licht der Welt 1954 in einem deutschen Dorf in Westsibirien (Gebiet Omsk). Ende 1992 kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland und lebt seither in Hemer im Sauerland.

In Russland hatte sie den Beruf Bibliothekarin erlernt und viele Jahre ausgeübt, auch in Deutschland arbeitet sie als Assistentin in einer Stadtbücherei. Die Autorin ist Mutter von zwei Söhnen und Großmutter von zwei Enkelkindern, lebt seit 1997 in einer gleichgeschlechtlichen Partnerschaft.

Seit Dezember 2010 veröffentlicht Rosa Ananitschev Kurzgeschichten und Autobiografisches in digitaler Form. "Meine erste Geschichte" und "Katzenland" (Mitautorin in Anthologien) sind im mysteria Verlag erschienen.

In autobiografischen Texten setzt sie sich intensiv mit ihrer Kindheit und Vergangenheit auseinander. Wie sie selbst sagt, hilft es ihr ungemein, die Menschen, die Welt und vor allem sich selbst, besser zu verstehen.

"Andersrum" ist eine ganz besondere Novelle und erscheint nunmehr im Verlag Sarturia.

 

Noch mehr Infos zur Autorin sind auf ihrer Website nachzulesen: http://www.rosa-andersrum.de/

Atomzeit
Kalender

Projekt in Arbeit


Hier gelangt ihr zur Seite mit den verfügbaren e-books, bei denen Geschichten von mir enthalten sind.

Musik

Lust, während des Stöberns auf dieser Seite ein wenig Musik zu hören? Einfach die lustige Kartoffel anklicken und ...

BESUCHER AWARD

2. Platz beim BA 03/14 - Kunst - Literatur
2. Platz beim BA 03/14 - Kunst - Literatur
Kinderbuchlotse
Kinderbuchlotse




Die Adresse für persönliche Buchberatung
Die Adresse für persönliche Buchberatung